Wirtschaftsrecht Master online Akkreditierung

Siegel nach Deutschen Akkreditierungsrat und Siegel nach FIBAA mit Beschluss vom 22.2.2013 ab 1.4.2013

Auszug aus dem FIBAA-Akkreditierungsbericht:

"Die vor Ort gezeigte Lernplattform T@keLaw ist eine didaktisch sehr überzeugende und innovative Umsetzung des Online-Studien-Gedankens. Das didaktische Konzept zeichnet sich darüber hinaus in besonderer Weise durch die systematische Ableitung aus dem Qualifikationsziel aus.  Die Lernplattform fördert durch verschiedene Anwendungen das selbstständige Lernen der Studierenden, fördert zugleich jedoch auch die Interaktion zwischen den Studierenden sowie zu den Lehrenden. Insbesondere die Umsetzung der juristischen Methodik in eine graphische Darstellung der logischen Verknüpfungen einzelner Argumente ist sehr überzeugend gelungen, nicht zuletzt fördert die Möglichkeit des „Ausprobierens“ alternativer Lösungswege bei durchgängiger Rückmeldung des Ergebnisses sowie der online-gestützten Diskussion mit den Kommilitonen nachhaltig den Lerneffekt. Hinzu treten durch die Einbindung realer Fälle zu „Simulation“ von Problemlösungen, Fallstudien und das Praktikum Möglichkeiten zur Verknüpfung theoretischen Wissens und seiner Anwendung. Da im Curriculum keine Präsenzveranstaltungen vorgesehen sind, stellt die Lernplattform den Rahmen der eingesetzten Methoden dar. Diese sind mit Blick auf übliche Fernstudienangebote als besonders interaktiv und vielgestaltig zu bewerten und geeignet, die Idee des Fernstudiums weiter zu entwickeln, sodass die Kriterien 3.4.1-3.4.3 als übertroffen eingeschätzt werden.

Die begleitenden Lehrmaterialien sind auf die Learning Outcomes ausgerichtet und verdeutlichen den Studierenden aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven Lösungsansätze.

Das Lernmaterial ist darüber hinaus besonders benutzerfreundlich aufbereitet, entspricht klar den fernstudiendidaktischen Erfordernissen und regt die Studierenden zu weiterführendem Selbststudium an.

 

Der Einsatz von Gastreferenten im Studiengang ist in Form von Online-Vorträgen vorgesehen." (Hervorhebungen durch Formatierung durch HFH)

 

 

Hinweis zu den Kriterien 3.4.1 – 3.4.3:

3.4.1* Logik und Nachvollziehbarkeit des didaktischen Konzeptes (Asterisk-Kriterium)

3.4.2* Methodenvielfalt (Asterisk-Kriterium)

3.4.3* Lehrmaterialien (Asterisk-Kriterium)

3.4.4 Gastreferenten

(Anm. HFH: Asterisk-Kriterien werde als besonders bedeutsam eingestuft)

 

PDF: Verleihung des Qualitätssiegels der FIBAA

 

PDF: Verleihung des Siegels des Akkreditierungsrates

Das Online-Institut

Die Hamburger Fern-Hochschule bietet Studiengänge als Online-Studium an. Studieren Sie Wirtschaftsrecht im Bachelor (LL.B.) und im Master (LL.M.) online.

 


Infoline: 040 350 94-350 (Mo.-Do. 8:00-18:00 Uhr und Fr. 8:00 - 17:00 Uhr)