Wer Online studiert, soll das Beste aus drei Welten erhalten:

Die Original-Vorträge der besten Dozenten wie im Präsenzstudium,
die Flexibilität der Fernstudienangebote und
die Unterstützung durch adaptive Lehre, die nur das Online-Studium der HFH bieten kann.

Vorlesungen, Übungen, Seminare, Lernhilfen und die konkreten Prüfungsvorbereitungen sind die Instrumente, die Ihnen helfen, Ihren Studienerfolg zu erreichen. Dabei legen wir die Angebote nicht einfach vor Ihre Füße. Wir kümmern uns auch darum, ob Sie Fortschritte erzielen und stehen hier mit Rat und Tat zur Seite, ohne in Ihre Entscheidungen einzugreifen. So können wir Ihnen Lerngruppen anbieten, deren Mitglieder einen ähnlichen Wissensstand und eine ähnliche Lerngeschwindigkeit aufweisen.

Natürlich immer nur bezogen auf ein einzelnes Fachmodul. Denn in anderen Fächern können Sie leistungsstärker oder auch leistungsschwächer sein. Deshalb sind unsere Angebote immer fachbezogen. Wenn Sie Ihre eigenen Vorgaben nicht einhalten können, ist das kein Beinbruch. Wir berechnen einfach eine neue Route für Sie. Denn wir passen uns an die Studierenden an. Wir achten darauf, dass Interesse und Motivation bestmögliche Unterstützung finden. Das ist unsere zentrale Hilfe im Studium.

 

 

Knowledge-Funktion

Vorlesungen stellen den Erstkontakt mit den Studieninhalten des jeweiligen Faches dar. Dazu laden wir die Dozenten ein, im Tonstudio ihre Vorlesungen einzusprechen. Der professionelle Tonschnitt perfektioniert den Vortrag. Anschließend werden nach Vorgabe der Dozenten synchron zum Vortrag Visualisierungen eingefügt, die helfen, das Gehörte besser zu verstehen und in Erinnerung zu behalten. Der Clou: Wir portionieren die Vorlesungen in kleinste Einheiten (2 – 7 Minuten). Damit können wir präzise feststellen, welcher Zusammenhang zwischen Ihren Übungsergebnissen und der Vorlesung besteht. So können wir Ihnen vorschlagen, welche Vorlesungsteile wiederholt werden sollten, wenn Ihnen die Übungen noch Schwierigkeiten bereiten.
Die Vorlesungen stellen wir als Download zur Verfügung, so dass Sie jederzeit und überall auch mit Ihrem mobilen MP3-Player ohne Internet-Verbindung Wiederholungen hören können.

 

Ich bin Mutti von 2 Kindern und gehe 40h Vollzeit arbeiten. Mit der T@keLaw+ und der wirklich guten Betreuung durch die Professoren kann auch ich nochmal nebenbei studieren. "

Student: Stefanie

 

Practice-Funktion

Vorlesungen hören ist das Eine. Das Gehörte selbst umsetzen zu können, ist das Andere. Deshalb sind Übungen wichtig, um den Schritt von „Gehört“ zu „Selbst-anwenden-können“ zu vollziehen. Hier haben wir im Online-Studium durch die Internet-Technik die besten Voraussetzungen, um Ihre Übungen sofort kontrollieren und bewerten zu können. Auf diese Weise erfahren Sie sofort, wie gut Sie vorankommen. Im Bereich der Rechtswissenschaft setzen wir die T@keLaw-Technik ein, um Rechtsstrukturen zu visualisieren und die Logik des Rechts sichtbar zu machen. Auf dieser Grundlage können entscheidend mehr Übungsangebote in kurzer Zeit wahrgenommen werden, als in jeder anderen Studienform. 

 

 

 

 

 

Vote-Funktion

Seminare leben vom Austausch vieler Ansichten. Normalerweise ist das eine Domäne von Präsenzveranstaltungen. Unsere besondere Technik erlaubt den Austausch von Meinungen über das Internet. Das geht sogar asynchron und damit besonders flexibel für die Studierenden. Denn spontane Äußerungen vor einer größeren Gruppe liegen nicht jedem. Ein wohlüberlegter Beitrag in einer Online-Diskussion ist dagegen für alle möglich. Dabei ist zu unterscheiden zwischen der Möglichkeit, eigene Argumente zu benennen oder über eingebrachte Argumente abzustimmen (voten). Die Aufgabe eines Seminars, fachliche Fragen in Gemeinschaft zu besprechen, wird so in einer online-Variante noch vervollkommnet. 

 

 

 

Memorize-Funktion

Lernhilfen gibt es in üblichen Studienangeboten eigentlich gar nicht. Es ist Sache der Studierenden, wie sie lernen. Diese Freiheit der eigenen Entscheidung besteht auch im Online-Studium. Gleichwohl bieten wir zwei Varianten der Lernhilfe an: Eine Art Vokabeltrainer hilft, sowohl hierarchisch geordnete Informationen in Form von Strukturen als auch Begrifflichkeiten ohne Unterstrukturen in das Langzeitgedächtnis zu verbringen. Die Ergebnisse können visualisiert und mit den Lernergebnissen der Kommilitonen in Beziehung gesetzt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, neben den Lernvorlagen der Dozenten auch eigene Lerninhalte zu erstellen oder sie mit Kommilitonen auszutauschen.
Wir haben diese Instrumente entwickelt, damit Sie im Studium auch dort Unterstützung erfahren, wo meist ein Nadelöhr besteht: Fachwissen pauken, wenn es notwendig ist. Denn eines sollte allen Studierenden klar sein. Ohne Lernen geht es nicht und das beste Verständnis nützt nichts, wenn keine Wissensgrundlagen vorhanden sind. Deshalb bieten wir als Hilfestellung an, diesen wichtigen Schritt nicht dem Zufall zu überlassen, sondern Instrumente einzusetzen, die möglichst sicher und effizient die erforderlichen Grundlagen in Ihrem Kopf verankern und den Verbleib im Gedächtnis auch über längere Zeiträume überprüfen helfen. Wer Schulkinder hat, darf sie teilhaben lassen: Bessere Lerntrainer sind uns nicht bekannt und das Lernsystem ist offen für eigene Eintragungen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Exam-Funktion

Prüfungen können simuliert werden. Dieses Angebot umfasst die Möglichkeit, rechtzeitig vor den Prüfungen an simulierten Übungen teilzunehmen, die gezielt auf die Prüfung vorbereiten. Die Ergebnisse erfahren Sie noch vor dem Anmeldeschluss der Prüfungen, damit Sie wirklich beruhigt und voller Vertrauen auf Ihre Leistungen in die Prüfung gehen können. Oder Sie verschieben den Prüfungstermin, wenn Sie sich noch nicht sicher fühlen. Damit bis zur nächsten Prüfung nicht zu lange Zeit vergeht, bieten wir Prüfungen im 2-Monats-Rhythmus an. So braucht nicht erst in Vergessenheit geraten, was zuvor erlernt wurde. Wichtig ist jedoch: Die Simulation von Prüfungen hilft Ihnen, vor der Prüfung einschätzen zu können, wie weit Sie in Ihrem Lernerfolg schon gekommen sind. So helfen wir, Prüfungsangst zu vermeiden.

 

 

 

Mehr Informationen zur adaptiven Lehre des Online-Studiums erhalten Sie im aktuellen Studienführer der HFH.

Das Online-Institut

Die Hamburger Fern-Hochschule bietet Studiengänge als Online-Studium an. Studieren Sie Wirtschaftsrecht im Bachelor (LL.B.) und im Master (LL.M.) online.

 


Infoline: 040 350 94-350 (Mo.-Do. 8:00-18:00 Uhr und Fr. 8:00 - 17:00 Uhr)